dateien

Andere Dateiformate in WordPress einfügen

Wenn Sie ein PDF, eine Audiodatei oder auch ein Video in WordPress einfügen wollen, handhaben Sie dieses ähnlich wie mit Ihren Bildern. Der Upload-Vorgang ist absolut identisch. Der einzige Unterschied zu den Bildern ist, dass es keine Thumbnails gibt. Der Titel der Datei wird (hier »Dokument1«) als Link dargestellt und ruft das verlinkte Medium auf. Geben Sie also dem Titel keinen Namen, werden Sie den Link zu Ihrer Datei in Ihrem Beitrag nicht finden.

Es gibt selbstverständlich auch WordPress-Plugins, welche Video-Inhalte oder auch Audiodateien direkt als Player auf der Seite einbinden. Da diese allerdings in der Nutzung sehr unterschiedlich ausfallen, können wir diese hier vorerst nicht erläutern.